Eligo dell’Ornellaia

Grappa Riserva

Wenn ein außergewöhnliches Weingut in seinem Bemühen um höchste Qualität exzellente Weine hervorbringt, ist es nur folgerichtig, dass es aus dem Trester dieser Weine auch einen bemerkenswerten Grappa erzeugt.

Eligo dell’Ornellaia Grappa Riserva veranschaulicht Ornellaias Philosophie, dass ein kompromissloser Auswahlprozess der Trauben in den Weinbergen und während des gesamten Produktionsablaufs eine fundamentale Voraussetzung zur Gewährleistung bester Qualität ist.

Zu Herbstbeginn, nachdem die Ornellaia-Weine zur Reifung in französische Barriques gefüllt wurden, wird der frische Trester zu einer tief im toskanischen Hinterland verborgenen Brennerei gebracht. Dort stellt der Brennmeister sein Können unter Beweis und entlockt die aromatische Essenz der Traubenschalen der Sorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc und Petit Verdot.

Nach schonender Destillation in kleinen Kupferkesseln reift der Grappa mindestens drei Jahre in gebrauchten Ornellaia-Fässern (doppelt so lange wie die vorgeschriebene Dauer zur Herstellung eines Grappa Riserva), bevor er mit Grappas aus älteren Beständen verschnitten wird, um ihm ein zusätzliches Maß an Tiefe und Charakter zu verleihen. Dieser Grappa ist ein garantiert traditionell hergestellter Edel-Weinbrand, der in ein und derselben Brennerei destilliert, ausgebaut, verschnitten und in Flaschen gefüllt wird.

Mit seinen weichen Aromen, seiner seidigen Textur und schönen goldenen Farbe ist Eligo dell’Ornellaia Grappa Riserva von edlem Stil und einzigartiger Herkunft, inspiriert von der Natur und von Menschenhand verfeinert.

Wähle deine Sprache