• Home
  • Programm zur Entwicklung des ländlichen Raums

Programm zur Entwicklung des ländlichen Raums

Europäische Gemeinschaft
Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)
Europa investiert in die ländlichen Gebiete.

Ornellaia e Masseto soc. agr. srl

PIF n° 43 – 2015 Maßnahmen 4.1.3 – 4.1.5 – 4.2 – 16.2

Das Unternehmen Ornellaia e Masseto Soc. Agr. srl hat an der Spitze des Integrationsprojekts zur Wertschöpfungskette „Bolgheri und die toskanische Küste fördern Exzellenz in Weinbau und Weinerzeugung, technische Innovation, Umweltschutz und Regionalentwicklung“ am PIF 2015 der Region Toskana teilgenommen und kann Projektförderungen durch EU-Mittel beantragen.

Das Unternehmen konnte hier gleich vier Fördermaßnahmen direkt in Anspruch nehmen. Zudem hat es anderen, direkt am PIF teilnehmenden Unternehmen ermöglicht, zusätzliche Mittel mit wertvollen positiven wirtschaftlichen und ökologischen Auswirkungen auf das Gebiet Bolgheri und dessen umliegender Küste anzufordern. Es wurden folgende Investitionsmaßnahmen abgeschlossen:

  • 4.1.3 Kauf wichtiger Betriebsausstattung sowohl für den landbaulichen Bereich als auch für den Bereich der Weiterverarbeitung des Produkts im Weinkeller.
  • 4.1.5 Einrichtung zweier Kraftwerke, davon ein Biomassekraftwerk und ein Pelletkraftwerk, die zu einem verringerten Einsatz fossiler Brennstoffe und einer besseren Energieeffizienz beitragen.
  • 16.2 Mitarbeit im Projekt Veltha (http://www.velthapif2015.it), das mit dem CREA (italienischer Rat für landwirtschaftliche Forschung und Analyse), der Universität Florenz (Departments GESAAF und DISPAA) und der Universität Pisa realisiert wird, und in dessen Rahmen Techniken des Bodenmanagements, des Weinstock-Kronen-Managements und des Pflanzenschutzes für einen Präzisionsweinbau mit geringer Umweltbelastung integriert werden.
  • 4.2 Erweiterung der Kapazität zur Weinbereitung in einem Weinkeller, der mit den aktuell marktbesten Technologien ausgestattet ist.

Wähle deine Sprache